Überzeugend und transparentInvestementphilosophie

Die Vermögensverwaltung unseres Bankhauses kann erst dann erfolgreich sein, wenn unsere Kunden mit den erzielten Ergebnissen zufrieden sind. Dabei geht es aber letztlich nicht nur darum, eine bestimmte Rendite zu erwirtschaften, sondern auch um die Begrenzung und Reduzierung der Wertschwankungen der anvertrauten Kundengelder.

Faktoren wie Risikobereitschaft, Anlagehorizont und die persönlichen Erfahrungen sind von Kunde zu Kunde ganz individuell unterschiedlich ausgeprägt. Daher ist es erklärtes Ziel der  Vermögensverwaltung, basierend auf den Erfahrungen und dem Know-how unserer Kunden und unter Berücksichtigung dieser Rahmenbedingungen optimale Lösungen für das anvertraute Vermögen anzubieten und entsprechend umzusetzen.

Unsere Philosophie der Produktneutralität, die mit dem Verzicht auf hauseigene Produkte und der Auswahl der besten Anbieter am Markt einhergeht, hat höchste Priorität.

Im Rahmen unserer PREMIUM-ALL-IN-FEE rechnen wir unseren Kunden sämtliche Provisionen und Zuwendungen, die wir als Vermögensverwalter von anderen Gesellschaften im Rahmen eines Vermögensverwaltungsmandates erhalten, komplett an. Diese All-in-Fee umfasst alle Gebühren wie Transaktionskosten, Vermögensverwaltungshonorar, Wertpapierauftragsentgelte sowie Kontoführungs- und Depotgebühren.

Mit dieser am Markt außergewöhnlichen Handlungsmaxime setzen wir bewusst Akzente und schaffen durch Transparenz und Fairness einen messbaren Nutzen für unsere Kunden und ihr Vermögen.