Verschiedene AusrichtungenIndivid. Vermögensverwaltung

Geldanlage abseits des Herdentriebes.
Betreten Sie mit uns einen neuen, nachhaltigen Investmentpfad.

Das Bankhaus Jungholz bietet Ihnen gemeinsam mit der KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft, einem der führenden Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum, eine moderne Form der Geldanlage. 

Kombinieren Sie auf Wunsch bei Ihrer Geldanlage Ertragschancen mit sozialen und ökologischen Standards. Wir haben für Sie neben klassisch gemanagten Portfolios auch eine nachhaltige Anlagevariante parat, die Rendite und Ethik in Einklang bringt. KEPLER ist Pionier für grüne Investments und managt seit über zwanzig Jahren erfolgreich werteorientierte Portfolios.

In unserer Vermögensverwaltung werden die verschiedenen Anlageklassen präzise aufeinander abgestimmt. Je nach Risikoneigung und Anlagehorizont finden wir für Sie das passende Portfolio.

 

Finden Sie Ihre Individuelle Anlagestrategie

Vermögensmandat – Portfolio Solide

80 % Anleihen und 20 % Aktien

Die Finanzmärkte bieten mit Geldmarktprodukten, Anleihen, Aktien und Alternative Investments einen chancenreichen Mix. Je nach Marktlage gilt es, in den jeweils attraktivsten Anlageklassen investiert zu sein. Jede dieser Kategorien hat ihr spezielles Ertrags- und Risikoprofil. Eine dynamische Mischung optimiert die langfristigen Renditechancen und federt durch die breite Streuung Marktschwankungen ab. 

Das Portfolio Solide vereint konservative und dynamische Anlageklassen. Die Basis bilden Anleiheninvestments, ergänzt um einen geringen Anteil an Aktieninvestments. Auch Alternative Investments können beigemischt werden. 

Diese solide Form der Vermögensverwaltung nutzt die Ertragschancen an den internationalen Geld- und Kapitalmärkten, jedoch bei überschaubarem Risiko. Zwischenzeitliche Wertschwankungen sind jederzeit möglich. 

Der entscheidende Einflussfaktor auf die Rendite ist die dynamische Zusammensetzung der Asset Allokation gepaart mit einer fundierten Titelauswahl. Im Portfolio Solide wird eine Strategie verfolgt, die mitunter auch antizyklische Investmententscheidungen gegen den allgemeinen Trend mit sich bringt. 

Diversifikation steht an oberster Stelle. Ein etabliertes Fondsselektionsmodell sorgt für die optimale Abdeckung der einzelnen Assetklassen. Im Portfolio Solide herrscht ein ausgewogenes Verhältnis an Top-Fonds von internationalen Fondsanbietern.

Anlageschwerpunkt
Investmentstrategie

Ziel ist es, niedrig korrelierte Anlageklassen optimal zu kombinieren und das Portfoliorisiko so gering wie möglich zu halten. Im Anleihensegment wird dabei überwiegend in europäische Anleihenfonds investiert. Ergänzend werden inflationsgeschützte Anleihenfonds sowie Fonds für Unternehmensanleihen und Emerging Markets beigemischt. Im Aktiensegment wird ebenfalls in breit gestreute Investmentfonds veranlagt. Der Detailblick ergibt ein Portfolio mit über 1.000 Einzelwerten.

Downloads

Übersichtsfolder

Ihre Vorteile
  • Professionelle Vermögensverwaltung mit verschiedenen Anlageklassen
  • Dynamische Asset Allokation unter Berücksichtigung der Marktpsychologie
  • Aktiver Managementansatz mit fundierter Titelselektion
Risiken
  • Veranlagungen an den internationalen Geld- und Kapitalmärkten unterliegen marktbedingten Kursschwankungen
  • Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich ertragsmindernd auswirken
  • Nur für Anleger mit einem Anlagehorizont ab 5 Jahren

Vermögensmandat – Portfolio Solide Plus

70 % Anleihen und 30 % Aktien

Die Finanzmärkte bieten mit Geldmarktprodukten, Anleihen, Aktien und Alternative Investments einen chancenreichen Mix. Je nach Marktlage gilt es, in den jeweils attraktivsten Anlageklassen investiert zu sein. Jede dieser Kategorien hat ihr spezielles Ertrags- und Risikoprofil. Eine dynamische Mischung optimiert die langfristigen Renditechancen und federt durch die breite Streuung Marktschwankungen ab. 

Das Portfolio Solide Plus vereint konservative und dynamische Anlageklassen. Die solide Basis bilden Anleiheninvestments, ergänzt um einen geringen Anteil an Aktieninvestments. Auch Alternative Investments können beigemischt werden. 

Diese solide Form der Vermögensverwaltung nutzt die Ertragschancen an den internationalen Geld- und Kapitalmärkten, jedoch bei überschaubarem Risiko. Zwischenzeitliche Wertschwankungen sind jederzeit möglich. 

Der entscheidende Einflussfaktor auf die Rendite ist die dynamische Zusammensetzung der Asset Allokation gepaart mit einer fundierten Titelauswahl. Im Portfolio Solide Plus wird eine Strategie verfolgt, die mitunter auch antizyklische Investmententscheidungen gegen den allgemeinen Trend mit sich bringt. 

Diversifikation steht an oberster Stelle. Ein etabliertes Fondsselektionsmodell sorgt für die optimale Abdeckung der einzelnen Assetklassen. Im Portfolio Solide Plus herrscht ein ausgewogenes Verhältnis an Top-Fonds von internationalen Fondsanbietern.

Anlageschwerpunkt
Investmentstrategie

Ziel ist es, niedrig korrelierte Anlageklassen optimal zu kombinieren und das Portfoliorisiko so gering wie möglich zu halten. Im Anleihensegment wird dabei überwiegend in europäische Anleihenfonds investiert. Ergänzend werden inflationsgeschützte Anleihenfonds sowie Fonds für Unternehmensanleihen und Emerging Markets beigemischt. Im Aktiensegment wird ebenfalls in breit gestreute Investmentfonds veranlagt. Der Detailblick ergibt ein Portfolio mit über 1.000 Einzelwerten.

Downloads

Übersichtsfolder

Ihre Vorteile
  • Professionelle Vermögensverwaltung mit verschiedenen Anlageklassen
  • Dynamische Asset Allokation unter Berücksichtigung der Marktpsychologie
  • Aktiver Managementansatz mit fundierter Titelselektion

 

 

Risiken
  • Veranlagungen an den internationalen Geld- und Kapitalmärkten unterliegen marktbedingten Kursschwankungen
  • Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich ertragsmindernd auswirken
  • Nur für Anleger mit einem Anlagehorizont ab 5 Jahren

Vermögensmandat – Portfolio Dynamisch

30 % Anleihen und 70 % Aktien

Die Finanzmärkte bieten mit Geldmarktprodukten, Anleihen, Aktien und Alternative Investments einen chancenreichen Mix. Je nach Marktlage gilt es, in den jeweils attraktivsten Anlageklassen investiert zu sein. Jede dieser Kategorien hat ihr spezielles Ertrags- und Risikoprofil. Eine dynamische Mischung optimiert die langfristigen Renditechancen und federt durch die breite Streuung Marktschwankungen ab. 

Das Portfolio Dynamisch vereint konservative und dynamische Anlageklassen. Die Basis bilden Aktieninvestments, ergänzt um einen geringen Anteil an Anleiheninvestments. Auch Alternative Investments können beigemischt werden. 

Diese dynamische Form der Vermögensverwaltung nutzt die Ertragschancen an den internationalen Geld- und Kapitalmärkten, jedoch mit klarem Fokus auf Aktien. Zwischenzeitliche Wertschwankungen sind jederzeit möglich. 

Der entscheidende Einflussfaktor auf die Rendite ist die dynamische Zusammensetzung der Asset Allokation gepaart mit einer fundierten Titelauswahl. Im Portfolio Dynamisch wird eine Strategie verfolgt, die mitunter auch antizyklische Investmententscheidungen gegen den allgemeinen Trend mit sich bringt. 

Diversifikation steht an oberster Stelle. Ein etabliertes Fondsselektionsmodell sorgt für die optimale Abdeckung der einzelnen Assetklassen. Im Portfolio Dynamisch herrscht ein ausgewogenes Verhältnis an Top-Fonds von internationalen Fondsanbietern.

Anlageschwerpunkt
Investmentstrategie

Ziel ist es, niedrig korrelierte Anlageklassen optimal zu kombinieren und das Portfoliorisiko so gering wie möglich zu halten. Im Anleihensegment wird dabei überwiegend in europäische Anleihenfonds investiert. Ergänzend werden inflationsgeschützte Anleihenfonds sowie Fonds für Unternehmensanleihen und Emerging Markets beigemischt. Im Aktiensegment wird ebenfalls in breit gestreute Investmentfonds veranlagt. Der Detailblick ergibt ein Portfolio mit über 1.000 Einzelwerten.

Downloads

Übersichtsfolder

Ihre Vorteile
  • Professionelle Vermögensverwaltung mit verschiedenen Anlageklassen
  • Dynamische Asset Allokation unter Berücksichtigung der Marktpsychologie
  • Aktiver Managementansatz mit fundierter Titelselektion
Risiken
  • Veranlagungen an den internationalen Geld- und Kapitalmärkten unterliegen marktbedingten Kursschwankungen
  • Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich ertragsmindernd auswirken
  • Nur für Anleger mit einem Anlagehorizont ab 10 Jahren

Vermögensmandat – Portfolio Ausgewogen

50 % Anleihen und 50 % Aktien 

Die Finanzmärkte bieten mit Geldmarktprodukten, Anleihen, Aktien und Alternative Investments einen chancenreichen Mix. Je nach Marktlage gilt es, in den jeweils attraktivsten Anlageklassen investiert zu sein. Jede dieser Kategorien hat ihr spezielles Ertrags- und Risikoprofil. Eine dynamische Mischung optimiert die langfristigen Renditechancen und federt durch die breite Streuung Marktschwankungen ab.

Das Portfolio Ausgewogen vereint konservative und dynamische Anlageklassen. Die Basis bilden ausgewogen aufgeteilt Anleihen- und Aktieninvestments. Auch Alternative Investments können beigemischt werden. 

Diese ausgewogene Form der Vermögensverwaltung nutzt die Ertragschancen an den internationalen Geld- und Kapitalmärkten, jedoch bei ausbalanciertem Ertrags-/Risikoprofil. Zwischenzeitliche Wertschwankungen sind jederzeit möglich. 

Der entscheidende Einflussfaktor auf die Rendite ist die dynamische Zusammensetzung der Asset Allokation gepaart mit einer fundierten Titelauswahl. Im Portfolio Ausgewogen wird eine Strategie verfolgt, die mitunter auch antizyklische Investmententscheidungen gegen den allgemeinen Trend mit sich bringt. 

Diversifikation steht an oberster Stelle. Ein etabliertes Fondsselektionsmodell sorgt für die optimale Abdeckung der einzelnen Assetklassen. Im Portfolio Ausgewogen herrscht ein ausgewogenes Verhältnis an Top-Fonds von internationalen Fondsanbietern.

Anlageschwerpunkt
Investmentstrategie

Ziel ist es, niedrig korrelierte Anlageklassen optimal zu kombinieren und das Portfoliorisiko so gering wie möglich zu halten. Im Anleihensegment wird dabei überwiegend in europäische Anleihenfonds investiert. Ergänzend werden inflationsgeschützte Anleihenfonds sowie Fonds für Unternehmensanleihen und Emerging Markets beigemischt. Im Aktiensegment wird ebenfalls in breit gestreute Investmentfonds veranlagt. Der Detailblick ergibt ein Portfolio mit über 1.000 Einzelwerten.

Downloads

Übersichtsfolder

Ihre Vorteile
  • Professionelle Vermögensverwaltung mit verschiedenen Anlageklassen
  • Dynamische Asset Allokation unter Berücksichtigung der Marktpsychologie
  • Aktiver Managementansatz mit fundierter Titelselektion
Risiken
  • Veranlagungen an den internationalen Geld- und Kapitalmärkten unterliegen marktbedingten Kursschwankungen
  • Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich ertragsmindernd auswirken
  • Nur für Anleger mit einem Anlagehorizont ab 7 Jahren

Portfolio Ethik Solide

80 % Anleihen und 20 % Aktien 

Zahlreiche Unternehmen und Staaten bekennen sich schon zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise. Sie fördern damit saubere Energieformen, faire Arbeitsbedingungen, gesunde Nahrungsmittel und vieles mehr. Hohe öffentliche Reputation, motivierte Mitarbeiter und geringerer Ressourcenverbrauch schaffen Wettbewerbsvorteile, die letztendlich auch Ihnen als Anleger zugutekommen. 

Das Portfolio Ethik Solide besteht aus Fonds, die überwiegend in Unternehmen und Länder mit strengen Kriterien für nachhaltiges Wirtschaften investieren. Es beinhaltet sowohl konservative als auch dynamische Assetklassen. 

Diese werteorientierte Form der Vermögensverwaltung nutzt die Ertragschancen an den internationalen Geld- und Kapitalmärkten, jedoch unter Berücksichtigung sozialer und ökologischer Kriterien. Zwischenzeitliche Wertschwankungen sind jederzeit möglich. 

KEPLER erfüllt die „Prinzipien für Verantwortliches Investieren der Vereinten Nationen“ (UNPRI) und verpflichtet sich zur Beachtung von Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungsaspekten bei allen Aktivitäten. 

Diversifikation steht an oberster Stelle. Ein etabliertes Fondsselektionsmodell sorgt für die optimale Abdeckung der einzelnen Assetklassen. Im Portfolio Ethik Solide herrscht ein ausgewogenes Verhältnis an Top-Fonds von internationalen Fondsanbietern.

Anlageschwerpunkt

Die konservative strategische Ausrichtung erfolgt zu ca. 80 % in nachhaltige Anleiheninvestments inklusive Geldmarkt und zu ca. 20 % in nachhaltige Aktieninvestments. 

Investiert wird innerhalb folgender Bandbreiten: 

0 % – 100 % Geldmarkt
0 % – 100 % Anleiheninvestments
0 % – 40 % Aktieninvestments
0 % – 20 % Alternative Investments

Investmentstrategie

Die Fondsauswahl erfolgt nach dem Morningstar Sustainability Rating, das eine aggregierte Übersicht über die Nachhaltigkeit der Unternehmen in einem Portfolio liefert. Morningstar greift für die Erstellung der Ratings auf die Daten des Analysehauses Sustainalytics zurück, eines führenden Anbieters für ESG-Kriterien (Environmental, Social, Governance). 

Im Detailblick ergibt sich ein nachhaltiges Portfolio mit über 1.000 Einzelwerten.

DOWNLOADS

Übersichtsfolder

 

 

Ihre Vorteile

  • Professionelle nachhaltige Vermögensverwaltung
  • Berücksichtigung sozialer und ökologischer Kriterien
  • Aktiver Managementansatz mit fundierter Titelselektion

Risiken

  • Veranlagungen an den internationalen Geld- und Kapitalmärkten unterliegen marktbedingten Kursschwankungen
  • Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich ertragsmindernd auswirken
  • Nur für Anleger mit einem Anlagehorizont ab 5 Jahren

 

 

Vielseitige Sichtweise auf die Märkte

Die drei von KEPLER in einer dynamischen Vermögensaufteilung zusammengeführten Faktoren Makroökonomie, Bewertung und Marktpsychologie ermöglichen vielseitige Perspektiven zur Einschätzung der Finanzmärkte. 

Makroökonomie

Volkswirtschaftliche Faktoren wie die Entwicklung der Inflation, das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts oder die Lage am Arbeitsmarkt sind einige der bestimmenden Größen zur Beurteilung des Marktumfeldes. 

Bewertung

Daneben liefern Bewertungskennzahlen wie zB das Kurs-/ Gewinn-Verhältnis, der Cashflow, die Umsatzentwicklung und Gewinnrevisionen nützliche Hinweise, wie erfolgreich börsennotierte Unternehmen am Markt agieren. 

Marktpsychologie

Aber auch die Stimmung von Unternehmern und Investoren beeinflusst ganz wesentlich die Wirtschaft und in weiterer Folge die Entwicklungen an den Finanzmärkten.

Ein erfahrenes Investmentkomitee – bestehend aus Assetmanagern der KEPLER-FONDS KAG und Univ.-Prof. Cocca – bestimmt monatlich bzw. anlassbezogen bei extremen Marktereignissen die Gewichtung der verschiedenen Anlageklassen in den jeweiligen Portfolios.

Die KEPLER-Portfoliostrategien decken folgende Anlageklassen ab

Im Spannungsfeld von Ertrag und Risiko

Bestimmen Sie gemeinsam mit uns Ihre Anlageziele

In unserer Vermögensverwaltung werden die verschiedenen Anlageklassen präzise aufeinander abgestimmt. Jede einzelne weist ein unterschiedliches Ertrags-/Risikoprofil auf und nimmt daher, abgestimmt auf Ihr individuelles Risikopotenzial, eine andere Gewichtung im Gesamtportfolio ein. 

Ein Grundsatz gilt immer: Höherer Ertrag erfordert mehr Risiko. 

Stehen Renditechancen im Fokus oder ist Ihnen die Begrenzung von Risiko wichtiger? Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zu einer passenden Vermögensverwaltung. Dabei macht es Sinn, sicherheits- und chancenorientierte Bausteine zu kombinieren. So profitieren Sie von den Vorteilen beider Welten.

Ein wesentlicher Faktor ist der richtig gewählte Anlagehorizont. Denn die Wertschwankung eines Investments verringert sich mit zunehmender Anlagedauer. Besonders bei Portfolios mit hohem Anteil an risikoreichen Anlageklassen ist deshalb eine langfristig ausgerichtete Veranlagung das Um und Auf, um zwischenzeitlich auftretende Kursschwankungen auszugleichen.

Je nach Risikoneigung und Anlagehorizont finden wir für Sie das passende Portfolio
 
Download

Folder Vermögensverwaltung

 

 

 

 

Wichtiger Hinweis

Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Marketingmitteilung, die vom Bankhaus Jungholz, 6600 Reutte, Österreich erstellt wurde. Sie wurde nicht in Einklang mit Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch keinem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Marketingmitteilung stellt weder eine Anlageberatung, eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf noch ein Angebot oder eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Das Bankhaus Jungholz übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Die Inhalte sind unverbindlich. Da jede Anlageentscheidung einer individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers bedarf, ersetzt diese Information nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch den Kundenberater im Rahmen eines Beratungsgesprächs. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Angaben über die Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen daher keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich auf die Wertentwicklung ertragserhöhend oder ertragsmindernd auswirken. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Die Wertentwicklu ng wird entsprechend der OeKB-Methode, basierend auf den veröffentlichten Fondspreisen, ermittelt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich die Zusammensetzung des Fondsvermögens in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen ändern kann. Der aktuelle Prospekt (für OGAW) sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen - Kundeninformationsdokument (KID) sind in deutscher Sprache bei der KEPLER-FONDS KAG, Europaplatz 1a, 4020 Linz, den Vertriebsstellen sowie unter www.kepler.at kostenlos erhältlich.

Bitte lesen und akzeptieren Sie folgenden Disclaimer, um zur gewünschten Seite weitergeleitet zu werden

Bitte beachten Sie bei der Nutzung der folgenden Webseiten des BANKHAUS JUNGHOLZ, Zweigniederlassung der Raiffeisenbank Reutte reg.Gen.m.b.H. (nachfolgend „Bank“) und der darin enthaltenen Dokumente und Informationen folgende rechtliche Hinweise.

 

1. Lokale gesetzliche Einschränkungen
Die auf den nachfolgenden Internetseiten der „Bank“ abrufbaren Informationen richten sich ausschließlich an Personen, die ihren dauerhaften Wohnsitz in Österreich und der Bundesrepublik Deutschland haben, und dürfen nicht außerhalb von Österreich oder der Bundesrepublik Deutschland verbreitet werden.
Sie richten sich ausdrücklich nicht an Personen in Ländern, die einer Rechtsordnung unterliegen, in denen die Veröffentlichung von Informationen oder der Vertrieb von den dargestellten Wertpapieren verboten ist. Diese Personen dürfen diese Seiten nicht benutzen. Dies gilt insbesondere für Personen mit US-, kanadischer oder britischer Staatsangehörigkeit oder mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada oder dem Vereinigten Königreich und betrifft auch sog. US-Personen im Sinne der Regulation S des United States Securties Act aus dem Jahr 1933 in ihrer jeweils geltenden Fassung.

2. Kein Angebot und keine Beratung
Die auf dieser Website erwähnten Finanzprodukte eignen sich nicht für alle Anleger. Die Informationen, insbesondere auch Produktinformationen sowie Ausarbeitungen/Veröffentlichungen oder Einschätzungen zu Wertpapieren, dienen ausschließlich Informationszwecken. Sie stellen weder eine individuelle Anlageempfehlung noch eine Rechts- oder Steuerempfehlung oder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Sie sollen lediglich eine selbständige Anlageentscheidung des Anlegers erleichtern und ersetzen nicht eine anleger- und anlagegerechte Beratung und Risikoaufklärung. Wünschen Sie diese, wenden Sie sich bitte an Ihren Anlageberater.
Aussagen zur Besteuerung dürfen nicht als steuerliche Beratung verstanden werden. Bezüglich der steuerlichen Behandlung sind Ihre persönlichen Verhältnisse maßgeblich, bitte wenden Sie sich hierzu an Ihren Steuerberater. Steuerliche Sachverhalte können sich jederzeit - auch mit rückwirkendem Effekt - ändern.

3. Produktinformationen und Prospekte
Rechtlich einzig verbindliche Grundlage beim Erwerb von Neuemissionen sowie Investmentfonds und Zertifikaten ist der jeweilige Verkaufsprospekt ggf. in Verbindung mit den aktuellsten Jahres- oder Halbjahresberichten. Diese sind in elektronischer oder gedruckter Form kostenlos bei BANKHAUS JUNGHOLZ, Haus Nr. 20, A-6691 Jungholz und/oder dem jeweiligen Emittenten erhältlich.
Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschließlich der Illustration und lassen keine Aussagen über zukünftige Gewinne oder Verluste zu. Eine zukünftige Wertentwicklung wird weder ausdrücklich noch implizit garantiert oder zugesagt.

4. Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Im Hinblick auf mögliche Interessenkonflikte verweisen wir auf die Anlageinformationen, die Sie hier abrufen können.

5. Keine Gewähr/ Aktualität der Informationen
Alle über die Website verfügbaren Daten, einschliesslich u.a. Finanzmarktdaten, Meldungen, Research oder sonstige Finanzmarktinformationen, beruhen auf Quellen, die die „Bank“ als zuverlässig erachtet und von ihr sorgfältig ausgewählt wurden. Weder die Zurverfügungstellung noch der Inhalt dieser Website begründen gegenüber dem Besucher irgendwelche Verpflichtungen der „Bank“.

Die „Bank“ übernimmt keine Haftung für Verluste, die durch die Verteilung/Verwendung dieser Informationen verursacht oder mit der Verteilung dieser Informationen im Zusammenhang stehen.
Die „Bank“ übernimmt keine Gewähr betreffend Richtigkeit, Qualität, Aktualität und Vollständigkeit der auf dieser Website veröffentlichten Inhalte. Sie können jederzeit ohne vorherige Ankündigung Änderungen erfahren. Insbesondere besteht keine Verpflichtung der „Bank“, die Inhalte auf dieser Website zu aktualisieren bzw. veraltete Inhalte von dieser Website zu entfernen.

Die mittels Hyperlink zur Verfügung gestellten Informationen Ditter werden von der Bank weder auf deren Inhalt, Richtigkeit und Vollständigkeit, noch auf deren Rechtmäßigkeit und Aktualität hin überprüft. Die Bank schließt daher diesbezüglich jegliche Haftung aus. Die Abfrage und Verwertung von Informationen von Hyperlinks erfolgt daher ausschließlich auf Risiko des Users.

Bitte beachten Sie die Angaben zum Stand der Dokumente/Informationen. Die Dokumente/Informationen können durch aktuelle Entwicklungen überholt sein, ohne dass die bereitgehaltenen Dokumente/Informationen geändert wurden.

6. Anwendbares Recht/Gerichtsstand
Der Zugang zur und die Benutzung dieser Website der „Bank“ sowie die vorliegenden wichtigen rechtlichen Hinweise unterstehen österreichischem Recht. Gerichtsstand ist Reutte/Tirol.

Mit der Betätigung der „Akzeptieren“-Taste unten bestätigen Sie, den oben genannten Text zur Kenntnis genommen und auch zum Zeitpunkt der Nutzung Ihren dauerhaften Wohnsitz in Österreich oder der Bundesrepublik Deutschland zu haben. Die  „Bank“ übernimmt insbesondere keine Verantwortung für die Verbreitung des Inhalts von Internetseiten gegenüber Personen, die hinsichtlich ihres Heimatlandes falsche Informationen übermitteln.

   
/* */