Erhöhen Sie Ihren SpielraumWertpapierkredit

Mit dem Wertpapierkredit (auch Effektenkredit) erhöhen Sie das Handelsvolumen für Ihre Wertpapiergeschäfte. Sie nutzen dabei den so genannten "Leverage-Effekt", wodurch Sie bereits mit geringerem persönlichen Kapitaleinsatz an den Kapitalmärkten investieren können.

Ihr persönliches Wertpapierkreditangebot
– jetzt kostenfrei und unverbindlich  

Online anfordern       

Nutzen Sie diese Vorteile: 

  • Niedriger Zinssatz (bereits ab 1,625 % - effektiv 1,636 %)
  • Keine Sollzinsen beim Intra-Day-Handel
  • Erhöhter Handlungsspielraum
  • Einfache und unkomplizierte Abwicklung

Risiken beim Kauf von Wertpapieren auf Kreditbasis

Der Kauf von Wertpapieren auf Kredit stellt ein erhöhtes Risiko dar. Der aufgenommene Kredit muss unabhängig vom Erfolg des Investments zurückgeführt werden. Bei Kursverlusten der hinterlegten Wertpapiere tritt eine Nachschußpflicht ein. Außerdem schmälern die Kreditkosten den Ertrag.

Voraussetzung für die Einräumung eines Wertpapierkredits:

  • Entsprechendes Kontoguthaben bzw. Depotwerte, die zur Beleihung herangezogen werden können.
  • Mindestkreditsumme EUR 100.000,-

Unsere Zinssätze*

Kredithöhe
in EUR

Nominal.  Zinssatz p.a. Aufschlag auf 3-Monats-EURIBOR** Effektiver Zinssatz p.a.***
bis 100.000,- 3,125 % + 3,500 %

3,164 %

100.001,-
bis 250.000,-
2,625 % + 3,000 % 2,653 %

250.001,-
bis 500.000,-

2,125 % + 2,500 % 2,144 %
ab 500.001,- 1,625 % + 2,000 % 1,636 %

*) Kreditlaufzeit: unbefristet
**) bereits berücksichtigter Aufschlag auf den 3-Monats-EURIBOR kaufmännische Rundung auf 1/8 % Punkte.
***) Die Darstellung des effektiven Zinsatzes erfolgt auf Berechnungsbeispielen mit einer vollen Ausnutzung einer Kredithöhe von EUR 100.000,00 / EUR 150.000,00 / EUR 255.000,00 / EUR 505.000,00 und einer Laufzeit von mind. 3 Monaten.

Hier können Sie Informationen zu den Kreditzinsen, den Beleihungssätzen und verschiedene Berechungsbeispiele abrufen.

So einfach funktioniert's online

1. Antragsformular für den Wertpapierkredit online ausfüllen.
2. Depotauszüge mit den Wertpapieren hochladen, die als Sicherheit für den Kredit dienen sollen. Bei Depotüberträgen von Drittbanken übernehmen wir i.d.R. - nach Rücksprache - die Kosten.
3. Unsere Kreditexperten setzen sich umgehend telefonisch mit Ihnen in Verbindung und unterbreiten Ihnen Ihr persönliches Angebot für den gewünschten Wertpapierkredit.
4. Wir senden Ihnen den Wertpapierkreditvertrag zu. Sie schicken uns diesen unterschrieben zurück.
5. Nach Ablauf der Rücktrittsfrist von 14 Tagen nach Eingang des Kreditvertrages stellen wir Ihnen den neuen Kreditrahmen auf Ihrem Konto zur Verfügung.

Sie möchten Ihren Wertpapierkredit nicht online beantragen? Dann nehmen Sie Kontakt bitte zu unserern Vermögensberatern auf, sie helfen Ihnen gerne weiter.

 

 

Risikohinweise

Bei einem Kauf von Wertpapieren auf Kreditbasis unterscheiden sich die Chancen und Risiken massiv von einer Wertpapieranlage, welche ausschließlich auf Eigenkapitalbasis erfolgt. Die höhere Rendite des zusätzlich über Kredit finanzierten Kapitaleinsatzes im Vergleich zu den Finanzierungskosten ergibt das Gewinnpotenzial des Anlegers. Ganz klar festzustellen ist, dass diese Steigerung der Eigenkapitalrendite nur möglich ist, wenn der Anleger bereit ist, zusätzliche Risiken auf sich zu nehmen. Je nach Produktkombination kann es sich hierbei insbesondere um Fremdwährungs-, Zins- oder Bonitätsrisiken handeln.